Ein Tool

Bildkartenarbeit im online Setting

Bilder wecken Emotionen, sie fordern dazu auf genauer hinzuschauen, laden zu Assoziationen ein, machen Stimmungen sichtbar und sind unkomplizierte Begleiter in der Lehre, im Training, Coaching und der Beratung. Ein Bildkartenset zu Beginn einer Stunde auf dem Boden verteilt holt die Teilnehmenden ab, nimmt sie mit ins Thema herein und lässt das Eis schmelzen. Am Ende einer Session kann man mit der Hilfe von Bildern das Besprochene Revue passieren lassen, offene Fragen fokussieren und Veränderungen sichtbar machen.

Bei dieser Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten ist es nicht verwunderlich, dass ein Bildkartenset immer mit im Rucksack war, wenn ich zu Coachings, Moderationen oder zum Unterrichten gefahren bin. Es war mein Joker, der richtig eingesetzt schon viele Situationen bereichert hat. Aber auch im online Setting nutze ich die Kraft der Bilder gerne. Hier kann ich keine Postkarten vor meinen Teilnehmenden ausbreiten. Aber mit Hilfe eines vorbereiteten Kartensets im digitalen Tool ‚Mural‘ erziele ich einen sehr ähnlichen Effekt. Die Teilnehmenden sehen die Bilder, können nah ran gehen und sich darüber austauschen.

Wer es selbst mal ausprobieren mag, für den habe ich hier drei Bildersets zusammengestellt:

Bildkarten Türen
Diese Bilder eigenen sich für den Einstieg in einen Prozess, den Start eines neuen Lebensabschnitts, die Auseinandersetzung mit einem Neuanfang.

Bildkarten Veränderung
Dieses Set nutze ich, um Veränderungen zu reflektieren und Veränderungsprozesse in Gang zu setzen.

Bildkarten Tiere
Es ist immer wieder erstaunlich, welche assoziative Kraft die Bilder von Tieren haben. Hier ein Set mit ausgewählten Charakteren.

Mögliche Fragen zum Einstieg in die Arbeit könnten sein:
Welches Bild passt gerade zu deiner aktuellen Situation?
Welche Karte spiegelt wieder, was während des Prozesses passiert ist?
Welches Bild spiegelt am ehesten das gewünschte Ziel wieder?
Welches Tier käme mit deiner aktuellen Herausforderung am Besten klar?

 

Die Links können für die Arbeit mit Gruppen genutzt werden. Die enthaltenen Bilder sind unsplash.com entnommen und zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt. Je nach Internetverbindung kann es ein paar Minuten dauern, bis sich die Bilder vollständig geladen haben. Manchmal hilft es die Seite einfach nochmal neu zu laden, wenn nicht alle Bilder direkt zu sehen sind.

Kommentare: 0

« zurück zur Übersicht

Einen Kommentar schreiben